• Keine Produkte im Einkaufswagen.
Chateau Haut Brion X mansion

Neben Italien zählt auch Frankreich zu einem der international größten Weinproduzenten und beherbergt zahlreiche Weingüter wie auch das Château Haut-Brion, welches im Jahr 1935 von Clarence Dillon erworben wurde. Jenes Jahr war ein Wendepunkt des Weingutes, da es durch den Erwerb zu seinem alten Glanz und entsprechend wieder zurück in den elitären Kreis der legendärsten Weine finden konnte.

Die Geschichte

Erste Aufzeichnungen des Weingutes deuten auf eine lange Geschichte zurück, welche sich bis in das Jahr 1426 erstreckt. Bis zum heutigen Tag wird das Weingut innerhalb der Familie weitergeführt und ist mittlerweile der 4. Generation übergeben worden. Seinen Standort findet das Château Haut-Brion in der Stadt Pessac, welche nur wenige Kilometer von Bordeaux entfernt liegt. Dabei genießt es den Ruf des ältesten Weingutes in dieser Region. Früher noch an der Peripherie von Bordeaux liegend, ist es mittlerweile von Stadtgebiet eingeschlossen, was einen maßgeblichen Einfluss auf die klimatischen Bedingungen hat. Durch eine Mauer ist das Château Haut-Brion gegen die direkt anliegenden Wohnhäuser und den Straßenverkehr in Frankreich geschützt. Diese individuellen und einmaligen Bedingungen lassen sich auch in der Eigenschaft des Weines wiederfinden: Der edle Wein überzeugt durch seinen unverwechselbaren Charakter, welcher durch das individuelle Mikroklima begründet ist. Mit einer Fläche von 42,5 Hektar besteht die Rebfläche zu 15 % aus Cabernet Franc, zu 40 % aus Cabernet Sauvignon und zu 45 % aus Merlot. Haut-Brion wurde im Jahre 1855 mit dem Rang eines Premier Cru Classé ausgezeichnet, dessen Bewertung auf Grundlage von Ranglisten stattfindet. Neben Haut-Brion befanden sich 1855 in jener Klassifikation unter anderem außerdem die Güter Château Latour, das Château Margaux und Château Lafite-Rothschild in Pauillac.

Der Wein

Auf Château Haut-Brion in Frankreich werden vier ausgezeichnete Weine produziert. Dazu zählt unter anderem der Erstwein Château Haut-Brion 1er Grand Cru Classé Pessac-Léognan. Der Weißwein Château Haut-Brion Blanc wurde erst später angebaut, aber zählt mittlerweile auch zu einem der besten Weine der Region Bordeaux.
Seinen Charakter verdankt der Rotwein dem Önologe des Château Haut-Brion, Jean Delmas, der eine warme und kurze Gärzeit präferiert. Die Gärung findet bei einer allmählichen Erhöhung der Temperatur statt. Dadurch, dass der Haut Brion 30 Monate im Barrique reifen konnte, entsteht ein frühreifer und fülliger Geschmack des Weines. Des Weiteren überzeugt der Rotwein durch seine Lagerfähigkeit über Jahrzehnte. Auch der Weißwein wird einerseits als fein und delikat, gleichzeitig als reichhaltig und opulent beschrieben. Die Trauben des Weines, die einzeln per Hand geerntet, sortiert und entstielt werden, bedingen durch ihre Qualität die Größe des Jahrganges. Dank engagierter und leidenschaftlich arbeitender Fachleute eilt dem Wein mittlerweile ein hervorragender Ruf voraus.

Château Haut Brion – historisch wertvoll

Château Haut Brion genießt eine besondere historische Bedeutung, welche durch eine sich im Weingut befindende Bibliothek und ein Museum zum Ausdruck gebracht wird. Mit diversen Objekten zur Geschichte wird schnell deutlich, wie wertvoll das Weingut bis heute noch ist. Da die Weinproduktion auf Château Haut-Brion bereits in der Römerzeit begann, wird man auf dem Weingut in Frankreich auch diesbezüglich fündig. Es handelt sich hierbei um römische, griechische und etruskische Relikte, die sich in Form von unter anderem Münzen und Trinkgefäßen äußern. Die Bibliothek umfasst mittlerweile mehr als tausend verschiedene Werke. Das älteste Werk stammt aus dem Jahr 1516 und wurde auf Latein von dem Dichter Francesco Mario Grapaldi erstellt. Des Weiteren handelt es sich bei den Werken um Wetterberichte oder Tagebücher, welche die Arbeit von Erntehelfern dokumentiert und beschreibt. Ferner lassen sich auch Anweisungen über Pflege und die besten Zeitpunkte zu einer optimalen Weinlese in den Werken der Bibliothek in Frankreich finden.

Weine dieses Erzeugers

de_DE_formalGerman